Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein äußerst wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Nachfolgend wollen wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Diese Information kann jederzeit auf unserer Website abgerufen werden.

1.) Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher ist die WinzerWelt GmbH
Martin-Kollar-Str. 11, 81829 München.
Tel. +49 (0) 89 31 81 21 80
Fax +49 (0) 89 31 81 21 81
E-Mail: muenchen@winzerwelt.de

Gesetzlicher Vertreter:
Geschäftsführer Robert Bitterwolf & Andreas Saffer,
Martin-Kollar-Str. 11, 81829 München

2.) Datenerhebung und Speicherung beim Besuch der Website

Beim Besuch unseres Website www.winzerwelt.de werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie die von Ihnen besuchten Seiten protokolliert. Die Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebots eingeben, gespeichert und nach Ablauf von 2 Wochen gelöscht.

Die vorstehend genannten Daten werden von uns zur Optimierung unserer Website sowie zur Gewährleistung der Systemsicherheit und -zuverlässigkeit verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das hierfür erforderliche berechtigte Interesse der Verantwortlichen folgt aus der oben beschriebenen Zwecksetzung.

3.) Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen, Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung sowie die bei der Anmeldung und Bestätigung gespeicherten Texte. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachzuweisen und ggfs. einen möglichen Miss-brauch Ihrer Daten aufklären zu können.

Die Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestellung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO. Für den Newsletterversand setzten wir als externen Dienstleister die CleverReach GmbH & Co. KG, Mülenstr. 43, 26180 Rastede/Deutschland ein, mit der eine Vereinbarung zur Auftragsvereinbarung besteht.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an newsletter@winzerwelt.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegeben Kontaktdaten erklären.

Wir weisen darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind.
CleverReach verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfe des sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion erfolgt ist. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mit weiteren persönlichen Daten der Nutzer verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abstellen.
Weitere Informationen zur Datenanalyse von CleverReach können Sie hier nachlesen: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/
Die Datenschutzerklärung von CleverReach können Sie hier einsehen: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

4.) Cookies & Tracking-Tools

Diese Webseite verzichtet auf den Einsatz von Cookies oder Tracking-Tools.

5.) Auftragsverarbeitung

Soweit wir im Rahmen unseres Online Dienstes Dritte auf unsere Weisung mit der Datenverarbeitung beauftragen, erfolgt dies im Rahmen bzw. auf Grundlage sog. Auftragsvereinbarungen i.S.d. Art 28. DS-GVO, in denen wir als Auftraggeber und Verantwortlicher für die Datenverarbeitung die datenschutzrechtskonforme Datenverarbeitung durch unseren Auftragnehmer sicherstellen.

6.) Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc.. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter:
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

7.) Betroffenenrechte

Sie haben das Recht

  • gem. Art. 15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffende personenbezogene Daten zu verlangen. Dabei haben Sie das Recht, auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie personenbezogen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling;

  • gem. Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gem. Art. 17 DSGVO die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gem. Art. 18 DSGVO von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie allerdings die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und statt dessen die Einschränkung der Nutzung verlangen, wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gem. Art. 20 DSGVO von uns Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Infolge des Widerrufs wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Für die Zukunft sind wir mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung nicht mehr zur Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, befugt;

  • gem. Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

8.) Widerspruchsrecht

Werden Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erhoben, haben Sie nach Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Soweit keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, sind wir verpflichtet, infolge des Widerspruchs von der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Abstand zu nehmen. Um von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen, senden Sie uns eine E-Mail an muenchen@winzerwelt.de.

9.) Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und gegen unberechtigte Zugriffe durch Dritte zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf die Wahrung des Datengeheimnisses und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

10.) Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und basiert auf dem Stand November 2018. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

11.) Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

12.) Fragen und Anregungen

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigungen, Änderungen oder Löschung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an:
WinzerWelt GmbH
Martin-Kollar-Str. 11
81829 München
Tel. +49 (0) 89 31 81 21 80
Fax +49 (0) 89 31 81 21 81
E-Mail: muenchen@winzerwelt.de
Wenn Sie weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte gern an unsere Zentrale. Diese steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung

München, den 20.11.2018