Machen Sie jetzt mit!

Der Gewinn wird unter allen Newsletter-Anmeldungen bis zum 31.12.2019 verlost. 
Sie können der Zustellung des Newsletters mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widersprechen. 
Weitere Informationen zur den Newsletter-Regeln finden Sie auf der Anmeldeseite.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Weinkompetenz seit 1924
schneller Versand mit DHL & UPS
zwei Vinotheken in München
Weinkompetenz seit 1924
schneller Versand mit DHL & UPS
zwei Vinotheken in München
ab 12 Flaschen versandkostenfrei in DE

Rotweine in großer Vielfalt - aus Italien, Österreich, Deutschland, Spanien und Frankreich

Eine Farbe - tausende Facetten: die Welt des Rotweins

Rotwein ist ein Kulturgut dessen Siegeszug schon früh in der Geschichte begann. Nicht nur ist er ein Element der christlichen Tradition, auch ist ein guter Rotwein zu jeder Gelegenheit passend, ob nun am prasselnden Kaminfeuer oder an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse.

Warum ist Rotwein rot?

Sicher haben Sie schon einmal rote Weintrauben gegessen. Ist Ihnen aufgefallen, dass das Fruchtfleisch nicht rot sondern weiß ist? Die Frage ist also: Wie bekommen wir die Farbe in den Rotwein?

Werden rote Trauben wie weiße behandelt, also nach der Ernte direkt gepresst, werden der Saft und auch der spätere Wein eine helle Farbe haben. Diese Weine werden Blanc de Noir genannt. Die Farbe steckt also in der Schale. Nur ganz wenige Rebsorten haben auch tatsächlich rotes Fruchtfleisch. Diese werden Färbertrauben genannt, wie beispielsweise Dunkelfelder in Deutschland. Auch bekannt sind die Gamay-Sorten oder der österreichische Blauburgunder. Die roten Farbstoffe dienen als eine Art Sonnenschutz für die Beere. Um die Farbe aus der Schale zu lösen, wird eine sogenannte Maischegärung gemacht.

Weiterlesen

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Österreich | Burgenland | Heinrich
Pannobile QUW Burgenland Magnum Heinrich Rotwein trocken Pannobile QUW Burgenland Magnum Heinrich...
trocken
92 Punkte Falstaff (2014)
Inhalt 1.5 Liter (38,67 € * / 1 Liter)

Dunkles Rubingranat mit violetten reflexen. Ein Hauch von...

6
Österreich | Burgenland | Heinrich
Salzberg QUW Heinrich Burgenland BIO Rotwein trocken Salzberg QUW Heinrich Burgenland BIO Rotwein...
trocken
96 Punkte Falstaff (2013) 96 Punkte...
Inhalt 0.75 Liter (96,00 € * / 1 Liter)

Am Rande der ungarischen Tiefebene liegt die zweitgrößte...

6
Italien | Venetien | Pizzolato
BIO-Merlot Venezia DOC Settimo Podere Pizzolato Venetien Rotwein trocken BIO-Merlot Venezia DOC Settimo Podere Pizzolato...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (8,53 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Südtirol | Sölva
Rosso delle Dolomiti IGT Il Secondo Sölva Südtirol Rotwein trocken Rosso delle Dolomiti IGT Il Secondo Sölva...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Latium | Poggio Le Volpi
Petit Verdot Lazio IGP Antico Ceppo Poggio Le Volpi Latium Rotwein trocken Petit Verdot Lazio IGP Antico Ceppo Poggio Le...
trocken
96 Punkte Luca Maroni (2014) Goldmedaille...
Inhalt 0.75 Liter (9,87 € * / 1 Liter)

Schon die Römer vor knapp 2000 Jahren schätzen das...

6
Italien | Apulien | Luce del Sole
Salice Salentino Riserva DOC Luce del Sole Apulien Rotwein trocken Salice Salentino Riserva DOC Luce del Sole...
trocken
Silbermedaille awc Vienna (2014)
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)

Im Südosten gelegen, herrschen in Italiens zweitgrößtem...

6
Deutschland | Pfalz | Mugler
Muglers Rotwein Cuvée trocken QbA Pfalz Muglers Rotwein Cuvée trocken QbA Pfalz
trocken
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

Das zweitgrößte Weinbaugebiet befindet sich im Südosten...

6
Frankreich | Languedoc-Roussillon | Joyeuse
Cabernet Sauvignon Original IGP Anne de Joyeuse Languedoc-Roussillon Rotwein trocken Cabernet Sauvignon Original IGP Anne de Joyeuse...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)

Languedoc-Roussillon liegt im Süden von Frankreich an der...

6
Frankreich | Languedoc-Roussillon | Joyeuse
Malbec Original IGP Anne de Joyeuse Languedoc-Roussillon Rotwein trocken Malbec Original IGP Anne de Joyeuse...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)

Purpurrot glänzend; in der Nase starke Noten von Veilchen...

6
Deutschland | Rheinhessen | Thörle
Spätburgunder trocken Thörle QbA Rheinhessen Rotwein Spätburgunder trocken Thörle QbA Rheinhessen...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)

Die größte Weinbauregion Deutschlands befindet sich...

6
Deutschland | Pfalz | Kuhn
Rotweincuvée Mano Negra Kuhn QbA Pfalz Rotwein trocken Rotweincuvée Mano Negra Kuhn QbA Pfalz Rotwein...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)

Das zweitgrößte Weinbaugebiet befindet sich im Südosten...

6
Deutschland | Pfalz | Markus Schneider
Cuvée Ursprung Markus Schneider QbA Pfalz Rotwein trocken Cuvée Ursprung Markus Schneider QbA Pfalz...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)

Das zweitgrößte Weinbaugebiet befindet sich im Südosten...

6
Italien | Südtirol | Muri-Gries
St. Magdalener Südtirol DOC Muri-Gries Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt St. Magdalener Südtirol DOC Muri-Gries Rotwein...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Muri-Gries

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Lagrein Südtirol DOC Muri-Gries Rotwein trocken | Saffer's WInzerWelt Lagrein Südtirol DOC Muri-Gries Rotwein trocken
trocken
2 Gläser Gambero Rosso (2015) 2 Gläser...
Inhalt 0.75 Liter (16,27 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Muri-Gries

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Lagrein Riserva Südtirol DOC Abtei Muri Rotwein Muri-Gries trocken Lagrein Riserva Südtirol DOC Abtei Muri Rotwein...
trocken
2 rote Gläser Gambero Rosso (2015) 3...
Inhalt 0.75 Liter (36,67 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Schreckbichl
Kalterer See Classico Sup. DOC Schreckbichl Südtirol Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Kalterer See Classico Sup. DOC Schreckbichl...
trocken
3/4 Sterne Vini Buoni d´ Italia (2014)
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Schreckbichl
Merlot Südtirol DOC Schreckbichl Rotwein trocken | Saffer'S WinzerWelt Merlot Südtirol DOC Schreckbichl Rotwein trocken
trocken
Inhalt 0.75 Liter (12,93 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Schreckbichl

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Merlot Riserva Südtirol DOC Siebeneich Schreckbichl Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Merlot Riserva Südtirol DOC Siebeneich...
trocken
90 Punkte Falstaff (2015) 2 Gläser Gambero...
Inhalt 0.75 Liter (21,87 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Schreckbichl

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Pinot Nero Riserva Südtirol DOC St. Daniel Schreckbichl Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Pinot Nero Riserva Südtirol DOC St. Daniel...
trocken
93 Punkte Robert Parker (2016) 93 Punkte...
Inhalt 0.75 Liter (21,87 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Sölva

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Amistar Cuvée Rosso Peter Sölva & Söhne Südtirol Rotwein trocken Amistar Cuvée Rosso Peter Sölva & Söhne...
trocken
93 Punkte Falstaff (2015) 2 Gläser Gambero...
Inhalt 0.75 Liter (33,33 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Richardshof
Kalterersee Auslese Südtirol DOC Richardshof Rotwein trocken Kalterersee Auslese Südtirol DOC Richardshof...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Südtirol | Richardshof
Lagrein Südtirol DOC Richardshof Rotwein trocken Lagrein Südtirol DOC Richardshof Rotwein trocken
trocken
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die...

6
Italien | Trentin | Cavit

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Merlot Trentino DOC Mastri Vernacoli Cavit Trentin Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Merlot Trentino DOC Mastri Vernacoli Cavit...
trocken
Goldmedaille awc Vienna (2018)...
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Trentin | Cavit

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Cabernet Sauvignon Trentino DOC Mastri Vernacoli Cavit Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Cabernet Sauvignon Trentino DOC Mastri...
trocken
Silbermedaille awc Vienna (2018)...
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Trentin | Cavit
Marzemino Trentino DOC Mastri Vernacoli Cavit Trentin Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Marzemino Trentino DOC Mastri Vernacoli Cavit...
trocken
Silbermedaille awc Vienna (2009)
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Trentin | Bottega Vinai

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Teroldego Rotaliano DOC Bottega Vinai Trentin Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Teroldego Rotaliano DOC Bottega Vinai Trentin...
trocken
Silbermedaille awc Vienna (2015)...
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Trentin | Bottega Vinai

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Merlot Trentino DOC Bottega Vinai Trentin Rotwein trocken Merlot Trentino DOC Bottega Vinai Trentin...
trocken
Silbermedaille awc Vienna (2016)...
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Trentin | Bottega Vinai

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Cabernet Sauvignon Trentino DOC Bottega Vinai Rotwein trocken Cabernet Sauvignon Trentino DOC Bottega Vinai...
trocken
Bronzemedaille IWSC Intern. Wine &...
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Trentin | Cavit

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Norico Rosso IGT Vigneti delle Dolomiti Cavit Trentin Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Norico Rosso IGT Vigneti delle Dolomiti Cavit...
trocken
Silbermedaille MundusVini (2018)...
Inhalt 0.75 Liter (6,93 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Trentin | Cavit

Prämierte Weine bei Saffers Winzerwelt

Teroldego Rotaliano DOC Maso Cervara Cavit Trentin Rotwein trocken Teroldego Rotaliano DOC Maso Cervara Cavit...
trocken
92 Punkte Luca Maroni (2015) 2 rote Gläser...
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine,...

6
Italien | Venetien | Cavit
Merlot Trevenzie IGT San Vigilio Cavit Venetien Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Merlot Trevenzie IGT San Vigilio Cavit Venetien...
trocken
Bronzemedaille International Wine...
Inhalt 0.75 Liter (6,53 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Lombardei | Roveglia
Cabernet Sauvignon Garda DOC Ca´d´Oro Roveglia Lombardei Rotwein trocken Cabernet Sauvignon Garda DOC Ca´d´Oro Roveglia...
trocken
91 Punkte Luca Maroni (2013)
Inhalt 0.75 Liter (24,53 € * / 1 Liter)

Die Lombardei ist eine Weinbauregion im Norden Italiens....

6
Italien | Venetien | I Saltari
Valpolicella Superiore DOC I Saltari Venetien Rotwein trocken | Saffer's WinzerWelt Valpolicella Superiore DOC I Saltari Venetien...
trocken
Silbermedaille MundusVini (2013)...
Inhalt 0.75 Liter (17,87 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Venetien | I Saltari
Amarone della Valpolicella DOC I Saltari Venetien Rotwein trocken > Saffer's WinzerWelt Amarone della Valpolicella DOC I Saltari...
trocken
92 Punkte Luca Maroni (2011) Goldmedaille...
Inhalt 0.75 Liter (50,67 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Venetien | Sartori
L´Appassito Rosso Veronese IGT Sartori Venetien Rotwein trocken L´Appassito Rosso Veronese IGT Sartori Venetien...
trocken
Silbermedaille awc Vienna (2010)...
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Venetien | Sartori
Regolo Rosso Veronese IGT Sartori Venetien Rotwein trocken Regolo Rosso Veronese IGT Sartori Venetien...
trocken
2 Gläser Gambero Rosso (2013) 2 Gläser...
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Venetien | Sartori
RV Rosso Veronese IGT Sartori Venetien Rotwein trocken RV Rosso Veronese IGT Sartori Venetien Rotwein...
trocken
Silbermedaille awc Vienna (2012)
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Venetien | Sartori
L´Appassione Rosso delle Venezie IGT Sartori Venetien Rotwein trocken L´Appassione Rosso delle Venezie IGT Sartori...
trocken
Inhalt 0.75 Liter (9,60 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Venetien | Sartori
Valpolicella Class. Superiore DOC Montegradella Sartori Venetien Rotwein trocken Valpolicella Class. Superiore DOC Montegradella...
trocken
2 Gläser Gambero Rosso (2012) 87 Punkte...
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
Italien | Venetien | Sartori
Bardolino Classico DOC Sartori Venetien Rotwein trocken Bardolino Classico DOC Sartori Venetien Rotwein...
trocken
1/3 Sterne Veronelli (2009)
Inhalt 0.75 Liter (6,93 € * / 1 Liter)

Venetien zählt zu den drei größten Weinregionen Italiens....

6
1 von 6

Rotweine entdecken

Dazu werden die Beeren nach der Ernte mit den Beerenschalen, dem sogenannten Trester, ein bis zwei Wochen vergoren. Neben der klassischen alkoholischen Gärung, während derer der Traubensaft zu Wein vergoren wird, werden Farb-, Gerbstoffe und Phenole aus der Schale heraus gelöst und gehen in den Wein über. Es lässt sich also grob sagen, je mehr Farbstoffe eine Rebsorte hat und je länger die Maischegärung dauert, desto mehr Farbe geht in den Wein über.

Während der Maischegärung wird die ganze Masse aus Wein und Traubenschalen regelmäßig umgewälzt, damit alle Traubenschalen gleichmäßig von Saft umgeben sind. Dadurch wird übermäßige Oxidation verhindert und die Gärungswärme ausgeleitet.

Rotwein aus dem Edelstahltank oder dem Holzfass?

Nach Ende der Gärung werden die Trauben abgepresst und der Jungwein reift in Edelstahltanks oder Holzfässern. Hier findet häufig auch die sogenannte malolaktische Gärung statt. Dabei wird die Äpfelsäure durch Milchsäurebakterien in Milchsäure umgewandelt. Die Milchsäure erscheint geschmacklich weicher und ergänzt damit den Stil der meisten Rotweine. Findet die Reifung im Edelstahltank statt, ergeben sich meist leichtere Rotweine, die für den schnellen Trinkgenuss gedacht sind.

Der Ausbau im Holzfass, egal wie groß oder klein, ist deutlich aufwendiger und somit kostenintensiver. Je kleiner das Holzfass, desto intensiver ist die Holzaromatik. Am bekanntesten ist das Barriquefass. Es hat ein Fassungsvermögen von 225l und ist unterschiedlich stark getoastet. Für die Toastung werden die Fässer während der Herstellung über ein Feuer gestellt. Die Röstaromen, die dabei entstehen, geben dem Wein später eine besondere Röstaromatik, aber auch Aromen von Vanille. Je länger dieser Toastungsvorgang dauert, desto intensiver ist später die Röstaromatik.

Die wichtigsten Rotwein-Rebsorten

Weltweit gibt es rund 10.000 Rebsorten. Nur wenige davon sind tatsächlich zur Weinherstellung zugelassen. Die wichtigsten roten Rebsorten stellen wir Ihnen hier vor.

Cabernet Sauvignon
Mit insgesamt 290.000 Hektar ist der Cabernet Sauvignon die flächenmäßig am meisten kultivierte Rebsorte weltweit. Das entspricht ungefähr drei Mal der gesamten deutschen Weinbaufläche. Das sich der Cabernet Sauvignon einer so großen Beliebtheit erfreut kommt nicht von ungefähr. Ihre hartschaligen, kleinen Trauben sind weniger empfindlich gegenüber Krankheitserregern und extremen Witterungsverhältnissen. Der dunkle Wein hat relativ viel Säure und einen hohen Tanningehalt und besticht durch Aromen von Cassis und Paprika. Mit diesen Eigenschaften eignet er sich wunderbar als Cuveépartner und ist Teil der besten Weine der Welt.
Verbreitung findet er besonders in Frankreich, aber auch in anderen warmen Weinbaugebieten wird der Cabernet Sauvignon kultiviert. So findet man ihn heute sowohl in den USA als auch in Südamerika, genauso wie in Südafrika und Australien.

Syrah
Die Rebsorte Syrah ist vor allem im Mittelmeerraum verbreitet und wird dort mit einer langen Tradition kultiviert. Unter dem Namen Shiraz erfreut sich die Rebsorte in der Neuen Welt großer Beliebtheit. Das spiegelt sich auch in der Anbaufläche wieder. In den letzten 10 Jahren ist die Anbaufläche des Syrah weltweit um rund 84.000 Hektar gestiegen und wird heute auf rund 186.000 Hektar kultiviert. Obwohl der Syrah und der Shiraz genetisch identisch sind, haben sich mit der Zeit vollkommen unterschiedliche Weinstile entwickelt.
Der französische Syrah wird mit eleganten, würzigen Weinen mit definierten Tanninen in Verbindung gebracht. Im Gegensatz dazu steht der australische Shiraz für deutlich weichere, vollere und mildere Weine. So steht hinter den Namen neben der Herkunft auch die Ausbauart der Weine.

Pinot Noir
In Deutschland ist der Pinot Noir besser bekannt als Spätburgunder und wird hier zu Lande neben Riesling und Müller-Thurgau am meisten angebaut. Und das, obwohl die Rebsorte sehr hohe Ansprüche an Terroir und Klima stellt und sehr empfindlich auf extreme Witterungsbedingungen reagiert. Dennoch überzeugt die Königin der roten Rebsorten, wie sie oft genannt wird, mit harmonischen und weichen Tanninen. Auch die Aromen von Himbeeren, Brombeeren und teilweise Bittermandel machen den Pinot Noir zu einem tollen Speisebegleiter. Die teuersten und wertvollsten Pinot Noirs kommen aus dem Burgund. Zudem ist er ein wichtiger Cuvée-Partner im Champagner.

Primitivo
Der Primitvo gehört zu den beliebtesten Weinen der Deutschen. Besonders gut gedeiht der Primitivo im warmen Süditalien, in der Weinregion Apulien. Von hier kommen auch die Spitzenweine mit dem DOC-Siegel „Primitivo di Manduria“. Die Rebsorten Primitivo und Zinfandel werden oft in einem Atemzug genannt. Die Vermutung, dass die beiden Rebsorten verwandt sein könnten, wurde in den 90er Jahren anhand der DNA-Struktur beider Rebsorten belegt. Die Vorfahren der beiden Rebsorten stammen vermutlich aus Kroatien, von wo aus sie sich in der ganzen Welt verbreiteten. Der Name Primitivo stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „zuerst“. Damit wird die frühe Reife der Rebsorte beschrieben.

Tempranillo
Der Tempranillo gehört zu den frühreifenden Rebsorten und ist wegen seiner dicken Beerenhaut weniger empfindlich, beispielsweise gegenüber Pilzkrankheiten. Besonders in der spanischen Weinregion Rioja wird der Tempranillo viel angebaut. In den letzten 10 Jahren wuchs die weltweite Anbaufläche auf 233.000 Hektar und liegt damit auf dem Weltweiten Ranking der Rebsorten auf Platz Vier. Die intensiven, tiefroten Weine überzeugen mit einem Aroma von Gewürzen, Leder, Tabak und Erdbeere. Gepaart mit einer moderaten Säure, kräftigen Tanninen und einer hohen Lagerfähigkeit ergeben sich Weine, die vor allem zu kräftigen Speisen passen.

Merlot
Die französische Rebsorte gehört zu den beliebtesten der Welt. In Europa wird sie häufig als Cuvéepartner verwendet und ist Teil der exklusivsten Weine der Welt. Ihre ursprüngliche Heimat ist das Bordelais, aber auch in anderen warmen Weinbauregionen der Welt ist sie heute zu finden. Nach dem französischen Vorbild wird der Merlot in anderen europäischen Weinländern wie Deutschland oder Italien, oft als Cuveépartner verwendet. In den USA, Südafrika und Chile hingegen, wird der Merlot zunehmend reinsortig ausgebaut.
Seine weichen Tannine und die geringe Säure zeichnen den Merlot als Cuveépartner aus. Die Weine zeigen Aromen von Pflaume, Kirsche und dunkeln Beeren. Mit zunehmender Reifung treten die Fruchtaromen immer mehr in den Hintergrund und Kräuteraromen werden intensiver.

Rotwein als klassischer Begleiter bei Tisch

Rotweine sind seit je her die klassischen Essensbegleiter. Welcher Wein zu welchem Essen gereicht werden kann, ist eine Geschichte für sich. Viele Sommeliers und Köche haben sich schon die Köpfe darüber zerbrochen und viele Bücher dazu geschrieben. Aber über allem steht immer noch der persönliche Geschmack. Wer sich dennoch unsicher ist, hier einige Tipps:

      • Gleich und gleich gesellt sich gern.
        Wer landestypische Küche und landestypische Weine kombiniert ist immer auf einem guten Weg. Das gilt auch für Aromen. Ein Wein passt gut zu einem Gericht, wenn sich die Aromen des Essens im Wein wieder finden.
      • Auch die Art der Zubereitung spielt bei der Weinauswahl eine wichtige Rolle.
        Geschmortes oder gegrilltes Fleisch beispielsweise verlangt nach einer Weinbegleitung, die mit den intensiven Schmor- und Röstaromen mithalten kann. Im Vergleich dazu passt zu einem cremigen Pastagericht besser ein leichter Rotwein.
      • Gerade bei Rotweinen sollte man den Alkoholgehalt beachten.
        Geschmackseindrücke wie Säure, Süße und Bitterkeit werden durch hohe Alkoholgehalte verstärkt. Manchmal kann das gewollt sein, oft wird aber dadurch ein Gericht übertönt.

 

Die Optimale Trinktemperatur für Rotwein

Die Temperatur hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Aromatik eines Weins. Je wärmer ein Wein desto mehr Aromen werden im Wein freigesetzt und desto stärker sind diese Aromen auch wahrnehmbar. Besonders gut ist dies bei stark aromatischen Weinen erkennbar. Beispielsweise bei einem Sauvignon Blanc. Je wärmer der Wein desto stärker werden Sie die typische Sauvignon Blanc - Aromatik wahrnehmen. Die Crux aber ist, je wärmer der Wein wird, desto mehr Alkohol verdampft auch, was zu einem unangenehmen Gefühl in Mund und Nase führen kann.

Bei Rotwein hieß es früher immer, er muss unbedingt bei Zimmertemperatur getrunken werden. Das gilt heute nur noch bedingt. Je nach Wein liegt die optimale Trinktemperatur zwischen 12° und 18°C. Leichte, fruchtige Rotweine mit einem geringen Tanningehalt sollten bei einer Temperatur von 12° bis 14°C genossen werden, wo hingegen würzige, tanninhaltige Rotweine ihre volle Aromenvielfalt bei 15° bis 18°C entfalten.

Gerade bei hochsommerlichen Temperaturen ist es sinnvoll, Rotweine kurz vor dem Genuss in den Kühlschrank zu stellen. Im Glas erwärmt er sich dann sehr schnell und erreicht so die richtige Trinktemperatur.

Rotweine richtig lagern

Das richtige Lagern von Wein im Allgemeinen und Rotwein im Speziellen, wird oft als Wissenschaft dargestellt. Aber so schwer ist es gar nicht. Wenn Sie einige Ratschläge befolgen, klappt die Weinlagerung auch ganz ohne professionellen Weinkühlschrank.

Hohe Temperaturen sind einer der Feinde des Weins. Temperauren über 21°C verändern die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe des Weins und es kann zu Weinfehlern kommen. Die ideale Lagertemperatur liegt zwischen 12° und 13°C. Gleichzeitig sollten Temperaturschwankungen unbedingt vermieden werden. Daher sind Orte wie das Wohnzimmer oder die Küche, Räume in denen es oft zu Temperaturschwankungen kommt, weniger gut geeignet als beispielsweise das Schlafzimmer.

Neben der Temperatur kann auch zu viel Licht zu Veränderungen im Wein führen. Eine Lagerung im Dunklen ist daher besonders wichtig.

Bei Weinen die mit einem Naturkorken verschlossen sind, kommt es außerdem auf eine ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit an. Diese sollte zwischen 50 und 80 Prozent liegen. Liegt sie darunter kann der Korken austrocknen und die Flasche würde undicht werden. Eine zu hohe Luftfeuchte allerding, kann zu Schimmelbildung am Korken führen. Gelangen die Schimmelsporen in den Wein, können diese zu Weinfehlern führen.

Eine viel gestellte Frage ist auch, ob Wein im Liegen gelagert werden sollte oder nicht. Wenn die Flasche mit einem Naturkorken verschlossen wurde, ist es sinnvoll sie im Liegen zu lagern. Wie oben bereits beschrieben, kann der Korken austrocknen. Liegt die Flasche, wird der Korken durch den Wein selber feucht gehalten und trocknet nicht so schnell aus.

Italienischer Rotwein - der perfekte Genuss zu Pizza, Pasta & Co

Die Hellenen bezeichneten das vorchristliche Italien als „Oinotria“,übersetzt das Land des Weins. Auch heute kommen viele der besten Weine aus Italien. Die Kombination aus drei Jahrtausenden Erfahrung und Weinkultur zusammen mit der Vielfalt an Weinregionen, -stilen und Rebsorten machen das Weinland Italien so besonders.

Italien ist eines der großen Rotweinländer. Hier entstehen Rotweine der Extraklasse, wie die Supertuscans aus der Toskana, die regelmäßig international ausgezeichnet werden. Und die drei „B’s“ Barolo, Barbaresco und Brunello di Montalcino sind das Beste was aus dem Sangiovese entstehen kann.

Neben den klassischen Rebsorten, gibt es eine große Vielfalt autochthoner Rebsorten. So werden Sorten wie Marzemio, Negroamaro und Susumaniello mit steigender Tendenz wieder ausgebaut. Die italienische Kultur, die regionale Küche und die italienische Rotweintradition sind zusammen gewachsen und passen deshalb vermutlich so gut zusammen. So ist ein Vernatsch zum Südtiroler Speck oder ein klassischen Chianti zur Pizza oder Pasta, immer eine unschlagbare Kombination.

Französischer Rotwein - der edle Tropfen mit jahrhundertealten Tradition

Frankreich und Rotwein. Das bedeutet Eleganz, Nachhaltigkeit und Finesse im höchsten Maße. Klassiker aus dem Burgund, dem Bordeaux oder von der Rhône sind Beispiele für den französischen Stil. Viele haben versucht ihn zu kopieren, kaum einer hat es geschafft. Neben den klassischen Rotweingebieten, erleben auch Regionen wie Languedoc, die Provence und der Süd-Westen Frankreichs einen Aufwind der Rotweinproduktion. Die Vielfalt der französischen Rotweine ist eine Ursache ihrer Einzigartigkeit.

Frankreich ist außerdem eines der führenden Länder in Sachen biologischem Weinbau. Bereits in den Siebziger Jahren, begannen die Pioniere der Biodynamie umzudenken. Zu dieser Zeit war dieser Wandel in Deutschland noch weit entfernt.

Spanischer Rotwein – Urlaub im Glas mit Tempranillo und Garnacha

Auch der spanische Weinbau blickt auf eine lange Weinbautradition zurück. Auf Grund des warmen und trockenen Klimas ist Spanien ein klassisches Rotweinland. 60% der spanischen Weinernte sind rote Trauben.

Nach einigen Krisen, erlebt der spanische Weinbau seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts einen konstanten Aufschwung. Und gerade in den Regionen Rioja, Ribera del Duero und Priorat werden Rotweine von höchster Qualität hergestellt. Die dominierenden roten Rebsorten sind der Tempranillo, Garnacha und Monastrell.

Rotwein aus Deutschland – der Klassiker Spätburgunder & mehr

Deutschland wurde lange Zeit als Rotweinland unterschätzt. Vor allem wegen des kühleren Klimas im Vergleich zu Italien, Frankreich und Spanien war Deutschland ein klassisches Weißweinland. Doch das ändert sich zunehmend. Auch die Tendenz eher trockene Rotweine auszubauen hat den Ruf deutscher Rotweine deutlich verbessert. Heute wird auf rund einem Drittel der deutschen Weinbaufläche Rotwein angebaut.

Vor allem der Spätburgunder ist auf dem Vormarsch. Trotz der hohen Ansprüche der Sorte an Terroir und Witterung, lohnt sich die Arbeit allemal. Die Weine überzeugen durch ein raffiniertes Aroma mit Erdbeere und Kirsche. Neben den klassischen deutschen Rotweinsorten, wird immer mehr auf die internationalen Rebsorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah gesetzt. Heraus kommen hervorragende Rotweine, die sich vor der internationalen Konkurrenz nicht verstecken müssen.

Österreichische Rotweine – aufstrebende Weine mit Reifepotential

Ähnlich wie in Deutschland, macht der größte Teil der österreichischen Weinproduktion immer noch der Weißwein aus. Aber auch die österreichischen Rotweine sind nicht zu verachten. Auf rund einem Drittel der Weinbaufläche werden rote Rebsorten angebaut. Besonders in den südlichen Weinbauregionen wie dem Burgenland oder dem südlichen Niederösterreich bauen die Winzer herausragende Rotweine aus. Insgesamt 14 sind davon auch zur Qualitätsweinproduktion zugelassen. Das ist vor allem die österreichische Züchtung Zweigelt. Aber auch einige autochthone Rebsorten wie Blaufränkisch oder St. Laurent werden mit großem Erfolg angebaut. Internationale Rebsorten wie zum Beispiel Cabernet Sauvignon oder Merlot findet man zumeist als Cuveépartner heimischer Rebsorten wieder.

Die historische Bedeutung des Rotweins

Was mit dem Sammeln der Beeren wilder Weinpflanzen begann entwickelte sich schon bald zu einem wichtigen Bestandteil der frühen Landwirtschaft. Der früheste Nachweis für extensiven Weinbau ist rund 8000 Jahre alt und stammt aus dem Nahen Osten. Von hier aus verbreitete sich der Weinbau in den Mittelmeerraum. Insbesondere bei den Griechen und den Römern hatte der Wein, auch im Alltag, einen hohen Stellenwert, sodass ihm sogar ein Gott gewidmet wurde.

Die Römer waren es auch, die den Wein nach Deutschland brachten. Besonders unter Kaiser Probus (um 200 n.Chr.), der das Weinanbauverbot seines Vorgängers aufhob, wurde der Weinbau in Württemberg und in der Pfalz stark vorangetrieben. Auch wenn heute italienische Rotweine zu den besten der Welt gehören, war der Wein der Römer sicherlich noch kein Hochgenuss. Sauer muss er gewesen sein und wurde daher oft mit Zucker und allerlei Kräutern genießbar gemacht. Da Wasser durch Verunreinigungen selten bedenkenlos genießbar war, wurde Wein als Durstlöscher getrunken. Dazu muss man wissen, dass der Alkoholgehalt im Wein zu dieser Zeit deutlich niedriger war, als wir es heute kennen. So wirkte der Wein in erster Linie belebend und desinfizierend.

Auch nach Ende des römischen Reiches wurde der Weinbau in Europa weiterbetrieben, insbesondere durch Klöster. Den Anstrengungen der Mönche ist es auch zu verdanken, dass die Weinqualität im Lauf der Jahrhunderte immer mehr zunahm.

Beste Rotweine direkt vom Experten online shoppen

Bei Saffer's WinzerWelt entdecken Sie die ganze Vielfalt der europäischen Rotweine. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Merlot aus Südtirol? Oder probieren Sie eine autochthone, italienische Rebsorte wie einem Susumaniello aus Apulien? Das und vieles mehr entdecken Sie in unserem Online Shop.

Sie sind sich unsicher bei der Wahl des richtigen Rotweins? Gerne beraten wir sie telefonisch oder vor Ort in Saffer’s WinzerWelt.